ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

 

EINFÜHRUNG

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Dementsprechend haben wir diese Richtlinie entwickelt, damit Sie verstehen, wie wir personenbezogene Daten erfassen, kommunizieren und verwenden. Im Folgenden werden unsere Datenschutzbestimmungen beschrieben.

In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie wir Ihre personenbezogenen Daten durch Ihre Nutzung unserer Website sammeln und verarbeiten: https://floriansbassunterricht.de

Indem Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen, versichern Sie uns, dass Sie über 13 Jahre alt sind.

IMPRESSUM

Florians Bassunterricht & floriansbassunterricht.de (als „Site“ und „die Website“ genannt) wird von Florian Friedrich (als „Ich“, „wir“, „uns“ und „mein“ genannt) betrieben. Er ist der Datenverantwortliche und ist für Ihre persönlichen Daten verantwortlich.

Die Geschäftsdaten lauten:

Florians Bassunterricht
Florian Friedrich (Geschäftsführer)
Wethouder van Oostveenstraat 14
1396 KS Baambrugge
Niederlande
Telefonnummer: +31624847514
Email: info(at)floriansbassunterricht.de
Umsatzsteuernummer: NL23.63.99.512.B01
NL-Handelsreister: KvK: 24458133
 

Ich fühle mich Ihnen gegenüber verpflichtet, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Diese Datenschutzrichtlinie (zusammen mit den anderen Dokumenten in ihr genannt) legt die Grundlage, auf der alle persönlichen Daten, die ich von Ihnen verwalte, oder die Sie mir zur Verfügung stellen, verarbeitet werden. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen sorgfältig, damit Sie meine Ansichten und Praktiken verstehen, mit denen ich Ihre persönlichen Daten, die Sie mir zu Verfügung stellen, als Daten-Controller verwalte.

Wenn Sie Fragen zu diesen Bedingungen haben, können Sie mich per E-Mail kontaktieren (info[at]floriansbassunterricht.de). Meine Datenschutzbestimmungen (von nun an als „AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen“) bezeichnet) gelten, wenn Sie die Website nutzen. Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinie sorgfältig, bevor Sie mit der Nutzung der Website beginnen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien und den AGB einverstanden und versichern, dass Sie sich daran halten. Wenn Sie nicht der Datenschutzerklärung zustimmen, unterlassen Sie bitte die Nutzung dieser Website.

 

WELCHE DATEN ERFASSEN WIR ÜBER SIE UND WIE WERDEN DIE DATEN VERARBEITET?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die eine Person identifizieren können. Sie enthalten keine anonymisierten Daten.

Wir können die folgenden Kategorien personenbezogener Daten über Sie verarbeiten:

• Kommunikationsdaten, einschließlich jeglicher Kommunikation, die Sie an uns senden, entweder über das Kontaktformular auf unserer Website, per E-Mail, Text, Social-Media-Nachrichten, Social-Media-Veröffentlichungen oder andere von Ihnen gesendete Mitteilungen. Wir verarbeiten diese Daten zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen, zur Aufbewahrung von Unterlagen sowie zur Feststellung, Verfolgung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Unser rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, die in diesem Fall darin bestehen, auf uns gesendete Mitteilungen zu antworten, Aufzeichnungen zu führen und Rechtsansprüche geltend zu machen, zu verfolgen oder zu verteidigen.

• Kundendaten, die Daten in Bezug auf den Kauf von Waren und / oder Dienstleistungen enthalten, wie z. B. Name, Titel, Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontaktdaten, Kaufdetails und Kartendaten. Wir verarbeiten diese Daten, um die gekauften Waren und / oder Dienstleistungen zu liefern und Aufzeichnungen über solche Transaktionen zu führen. Unser rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns und / oder Schritte auf Ihren Wunsch, um einen solchen Vertrag abzuschließen.

• Benutzerdaten, die Daten dazu enthalten, wie Sie unsere Website und Online-Dienste nutzen, sowie Daten, die Sie zur Veröffentlichung auf unserer Website oder über andere Online-Dienste veröffentlichen. Wir verarbeiten diese Daten, um unsere Website zu betreiben und sicherzustellen, dass Ihnen relevanter Inhalt zur Verfügung gestellt wird, um die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten, Sicherungskopien unserer Website und / oder Datenbanken zu erstellen und die Veröffentlichung und Verwaltung unserer Website, anderer Online-Dienste und des Geschäfts zu ermöglichen. Unser rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, die es uns in diesem Fall ermöglichen, unsere Website und unser Geschäft ordnungsgemäß zu verwalten.

• Technische Daten, die Daten über Ihre Nutzung unserer Website und Online-Dienste enthalten, wie z. B. Ihre IP-Adresse, Ihre Login-Daten, Angaben zu Ihrem Browser, die Besuchsdauer auf den Seiten unserer Website, Seitenaufrufe und Navigationspfade sowie Angaben zur Anzahl der Benutzung unserer Website, Zeitzoneneinstellungen und andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf unsere Website verwenden. Die Quelle dieser Daten stammt von unserem Analysesystem. Wir verarbeiten diese Daten, um Ihre Nutzung unserer Website und anderer Online-Dienste zu analysieren, unser Geschäft und unsere Website zu verwalten und zu schützen, um Ihnen relevante Website-Inhalte und Werbung bereitzustellen und um die Wirksamkeit unserer Werbung zu verstehen. Unser rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, die es uns in diesem Fall ermöglichen, unsere Website und unser Geschäft ordnungsgemäß zu verwalten, unser Geschäft auszubauen und unsere Marketingstrategie zu bestimmen.

• Marketingdaten, die Daten zu Ihren Präferenzen beim Empfangen von Marketing von uns und unseren Dritten sowie Ihre Kommunikationspräferenzen enthalten. Wir verarbeiten diese Daten, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, an unseren Werbeaktionen wie Wettbewerben, Gewinnspielen und kostenlosen Give-Aways teilzunehmen, um Ihnen relevante Website-Inhalte und Werbung zu liefern und die Wirksamkeit dieser Werbung zu messen oder zu verstehen. Unser rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, die in diesem Fall untersucht werden sollen, wie Kunden unsere Produkte / Dienstleistungen nutzen, sie entwickeln, unser Geschäft ausbauen und unsere Marketingentscheidungen informieren.

Wir können Kundendaten, Benutzerdaten, technische Daten und Marketingdaten verwenden, um Ihnen relevante Website-Inhalte und -Anzeigen (einschließlich Facebook-Anzeigen oder andere Display-Anzeigen) zu liefern und um die Wirksamkeit der Werbung, die wir Ihnen anbieten, zu messen oder zu verstehen. Unser rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung sind berechtigte Interessen, um unser Geschäft auszubauen. Wir können diese Daten auch verwenden, um Ihnen andere Marketingmitteilungen zu senden. Unser rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung ist entweder Einwilligung oder berechtigte Interessen (d. H. Um unser Geschäft auszubauen).

• Sensible Daten Wir sammeln keine sensiblen Daten über Sie. Sensible Daten beziehen sich auf Daten, die Angaben zu Ihrer Rasse oder ethnischen Herkunft, zu religiösen oder philosophischen Überzeugungen, zum Sexualleben, zur sexuellen Orientierung, zu politischen Meinungen, zur Gewerkschaftsmitgliedschaft, zu Ihrer Gesundheit sowie zu genetischen und biometrischen Daten enthalten.

Wir sammeln keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

Wenn wir gesetzlich oder im Rahmen der zwischen Ihnen bestehenden Vertragsbedingungen zur Erhebung personenbezogener Daten verpflichtet sind und Sie uns diese Daten nicht auf Anforderung zur Verfügung stellen, können wir den Vertrag möglicherweise nicht erfüllen (z. B. zur Lieferung von Waren oder Dienstleistungen). Wenn Sie uns die angeforderten Daten nicht zur Verfügung stellen, müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Sie bestellt haben, stornieren. Wenn dies jedoch der Fall ist, werden wir Sie sofort benachrichtigen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur zu einem Zweck verwenden, für den sie erhoben wurden, oder zu einem angemessenen Zweck, sofern dies erforderlich ist. Für weitere Informationen hierzu senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@floriansbassunterricht.de. Falls wir Ihre Daten für einen neuen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie darüber informieren und die rechtlichen Gründe für die Verarbeitung erläutern.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Einwilligung verarbeiten, wenn dies gesetzlich erforderlich oder zulässig ist.

Wir führen keine automatisierte Entscheidungsfindung oder automatisierte Profilierung durch.

WIE ERFASSEN SIE IHRE PERSÖNLICHEN DATEN
Wir können Daten über Sie sammeln, indem Sie die Daten direkt an uns übermitteln (z. B. indem Sie Formulare auf unserer Website ausfüllen oder uns E-Mails senden). Wir können bestimmte Daten von Ihnen automatisch erfassen, wenn Sie unsere Website verwenden, indem Sie Cookies und ähnliche Technologien verwenden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.

Wir erhalten möglicherweise Daten von Dritten, wie etwa Analyseanbietern wie Google mit Sitz außerhalb der EU, Werbenetzwerken wie Facebook mit Sitz außerhalb der EU, wie Suchinformationsanbietern wie Google mit Sitz außerhalb der EU, Anbietern von technischen Dienstleistungen, Zahlungs- und Zustelldiensten wie Datenmakler oder Aggregatoren.

MARKETING-KOMMUNIKATION
Unser gesetzlicher Grund, Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten, um Ihnen Marketingmitteilungen zu senden, ist entweder Ihre Zustimmung oder unsere berechtigten Interessen (d. H. Unser Geschäft auszubauen).

Im Rahmen der Datenschutz- und elektronischen Kommunikationsvorschriften senden wir Ihnen möglicherweise Marketingmitteilungen von uns, wenn Sie (i) einen Kauf getätigt haben oder Informationen über unsere Waren oder Dienstleistungen von uns angefordert haben oder (ii) Sie dem Erhalt von Marketingmitteilungen zugestimmt haben und in jedem Fall Ihnen haben den Empfang solcher Mitteilungen seitdem nicht abgelehnt. Gemäß diesen Bestimmungen können wir Ihnen, wenn Sie eine GmbH sind, Marketing-E-Mails ohne Ihre Zustimmung senden. Sie können sich jedoch jederzeit widerrufen, Marketing-E-Mails von uns zu erhalten.

Bevor wir Ihre personenbezogenen Daten zu Werbezwecken an Dritte weitergeben, erhalten wir Ihre ausdrückliche Zustimmung. Beachten Sie jedoch, dass wir unsere E-Mail-Liste niemals mit Dritten geteilt haben.

Sie können uns oder Dritte auffordern, Ihnen das Senden von Marketingnachrichten jederzeit zu beenden, indem Sie den Abmelde-Links am Ende jeder Ihnen gesendeten Marketingnachricht folgen oder uns eine E-Mail an info@floriansbassunterricht.de senden.

Wenn Sie es ablehnen, Marketing-Mitteilungen zu erhalten, gilt diese Ablehnung nicht für personenbezogene Daten, die aufgrund anderer Transaktionen, wie z. B. Käufe, Garantieanmeldungen usw., bereitgestellt werden.

ANGABEN IHRER PERSÖNLICHEN DATEN
Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten mit den nachstehend aufgeführten Parteien teilen:

• Professionelle Berater, einschließlich Rechtsanwälte, Bankiers, Wirtschaftsprüfer und Versicherer

• Dienstanbieter, die IT- und Systemadministrationsdienste bereitstellen

Wir fordern von allen Dritten, denen wir Ihre Daten übermitteln, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zu behandeln. Wir erlauben diesen Dritten nur, Ihre personenbezogenen Daten zu bestimmten Zwecken und gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten.

INTERNATIONALE ÜBERTRAGUNGEN
Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) bieten nicht immer dasselbe Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten, weshalb die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des EWR nach europäischem Recht verboten ist, sofern die Übermittlung bestimmte Kriterien nicht erfüllt.

Viele unserer Drittanbieter sind außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) ansässig. Daher werden bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Daten außerhalb des EWR übertragen.

Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR übertragen, tun wir unser Bestes, um ein ähnliches Maß an Datensicherheit zu gewährleisten, indem wir sicherstellen, dass mindestens eine der folgenden Sicherheitsvorkehrungen getroffen wird:

• Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur an Länder weitergeben, die von der Europäischen Kommission als angemessener Schutz für personenbezogene Daten anerkannt wurden. oder

• Wenn wir bestimmte Dienstanbieter einsetzen, können wir spezielle Verträge oder Verhaltensregeln oder von der Europäischen Kommission genehmigte Zertifizierungsmechanismen verwenden, die personenbezogenen Daten den gleichen Schutz bieten, den sie in Europa haben. oder

• Wenn wir in den USA ansässige Anbieter verwenden, die Teil des EU-US Privacy Shield sind, können wir Daten an sie übermitteln, da diese über gleichwertige Sicherheitsvorkehrungen verfügen.

Wenn keine der oben genannten Sicherheitsvorkehrungen verfügbar ist, können wir Ihre ausdrückliche Zustimmung zu der spezifischen Übertragung einholen. Sie haben jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen.

DATENSICHERHEIT
Wir haben Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten unbeabsichtigt verloren gehen, verwendet, verändert, weitergegeben oder abgerufen werden. Wir gewähren den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auch nur den Mitarbeitern und Partnern, die geschäftlich über solche Daten verfügen. Sie verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur in unseren Anweisungen und müssen diese vertraulich behandeln.

Wir haben Verfahren für den Umgang mit mutmaßlichen Verstößen gegen personenbezogene Daten eingerichtet und werden Sie und alle zuständigen Aufsichtsbehörden über einen Verstoß informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

VORRATSDATENSPEICHERUNG
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie dies zur Erfüllung der von uns erfassten Zwecke erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder Berichterstattungsanforderungen.

Bei der Entscheidung, wann der richtige Zeitpunkt für die Aufbewahrung der Daten ist, betrachten wir deren Menge, Art und Sensibilität, potenzielles Risiko von Schäden durch unbefugte Verwendung oder Offenlegung, die Verarbeitungszwecke, sofern diese auf andere Weise und durch gesetzliche Anforderungen erreicht werden können.

Aus steuerlichen Gründen müssen wir die grundlegenden Informationen über unsere Kunden (einschließlich Kontakt-, Identitäts-, Finanz- und Transaktionsdaten) sechs Jahre lang aufbewahren, nachdem sie keine Kunden mehr sind.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten zu Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken anonymisieren. In diesem Fall können wir diese Informationen unbegrenzt ohne weitere Benachrichtigung an Sie verwenden.

IHRE RECHTE
Nach dem Datenschutzgesetz haben Sie Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich des Rechts, den Zugang, die Berichtigung, die Löschung, die Einschränkung, die Übertragung, den Einwand der Verarbeitung, die Übertragbarkeit von Daten und (sofern der rechtmäßige Grund der Verarbeitung darin besteht) zu verlangen Einwilligung widerrufen.

Mehr über diese Rechte erfahren Sie unter:

Rechte der EU-Bürger

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@floriansbassunterricht.de

Sie müssen keine Gebühr zahlen, um auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen (oder um eines der anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, sich wiederholend oder übermäßig ist oder sich unter diesen Umständen weigert, Ihrer Anfrage nachzukommen.

Möglicherweise müssen wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen und sicherzustellen, dass Sie berechtigt sind, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen (oder Ihre sonstigen Rechte auszuüben). Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht auf Erhalt haben. Wir können Sie auch kontaktieren, um Sie um weitere Informationen zu Ihrer Anfrage zu bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

Wir versuchen, alle legitimen Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie mehrere Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen.

Wenn Sie mit der Erfassung und Verwendung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, haben Sie das Recht, sich bei der deutschen Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen (https://www.bfdi.bund.de), zu beschweren. Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie sich bei einer Beschwerde zuerst mit uns in Verbindung setzen, damit wir versuchen können, diese unter info@floriansbassunterricht.de für Sie zu lösen.

LINKS VON DRITTEN
Diese Website kann Links zu Websites, Plug-Ins und Anwendungen von Drittanbietern enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte Daten über Sie sammeln oder weitergeben. Wir kontrollieren diese Websites von Drittanbietern nicht und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzhinweise jeder von Ihnen besuchten Website zu lesen.

COOKIES
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder einige Browser-Cookies ablehnt oder Sie benachrichtigt, wenn Websites Cookies setzen oder auf Cookies zugreifen. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, beachten Sie bitte, dass einige Teile dieser Website möglicherweise nicht zugänglich sind oder nicht richtig funktionieren. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Für alle Produkte gilt eine 20-tägige Geld-zurück-Garantie. Es werden keine Fragen gestellt.

Rückerstattungen werden nur an Ihre Kredit- / Debitkarte oder Ihr PayPal-Konto (sofern diese Zahlungsmethode ursprünglich verwendet wurde) vorgenommen. Wenn Sie mit Ihrem Kauf nicht zufrieden sind, werden Sie entweder sofort oder innerhalb von maximal zwei Wochen auf Anfrage innerhalb der 20-tägigen Geld-zurück-Garantie zurückerstattet.

 

updated Dezember 2018

WILLKOMMEN BEIM GRÖßTEN DEUTSCHSPRACHIGEN ONLINE BASSUNTERRICHT