Equ0102 – Kauf deines „zweiten“ Basses – Tipps für Einsteiger

Equ0102 – Kauf deines „zweiten“ Basses – Tipps für Einsteiger

Wenn du schon seit ein paar Jahren Bass spielst und du dir einen neuen oder anderen Bass zulegen willst, solltest du auf ein paar wichtige Dinge achten. In diesem Video habe ich den ein oder anderen Tipp für dich.

 

 
  • Unterstütze Florians Bassunterricht!

 

2 thoughts on “Equ0102 – Kauf deines „zweiten“ Basses – Tipps für Einsteiger

  1. Sorry Florian, daß ich dich wieder mal belästige, aber deine Videos, Kommentare ect. sind einfach hervorragend.

    Meine Frage: wo ist der Unterschied zwischen einem 3000€ Bass und einem 10.000 € Bass.

    Als ich mir vor einiger Zeit einen Music Man Bass gekauft habe , stellte sich die Frage für mich, was wohl da außer optisches Tuning an einem E Bass noch hochwertiger an Materialien seien kann nach dem Mann 3000 € gelöhnt hat ?!
    Klar, Handarbeit ist immer teurer wie eine Maschinelle Manufaktur, z.B Fodera v.s Music Man . Da ich gesehen habe das du so ein „Monsterbass“ aus Brooklyn besitzt, kannst du mir bestimmt weiter helfen?
    Vielen Dank für deine Videos, sie haben mich musikalisch extrem weiter gebracht und ich möchte diesen Kanal nicht missen!

    Grüße Tobias

    • Hi Tobias,
      der große Unterschied ist … der Preis! 😉 Nein, aber im Ernst, ein guter Bass muss nicht teuer sein. Im Interview bei Bonedo.de gebe ich auf diese Frage ausführlicher Antwort. Hier der Link:
      https://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht/deutsche-bassisten-workshop-interview-serie-5-florian-friedrich.html

      Fodera Bässe sind tatsächlich einfach sehr gute Instrumente! Allerdings finde ich solch ein hohes Preiskärtchen auch nicht gerechtfertigt. Es gibt viele Bassbauer, die ebenfalls wahnsinnig gute Instrumente bauen, jedoch erschwinglicher sind. Denk nur mal an Marleaux! Es ist immer die Frage, was du für einen Sound willst. Ein Musicman klingt ganz anders als ein Jazz Bass. Wichtig ist, dass du dich mit deinem Instrument identifizieren kannst.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*